... Sommer

Durch Südtirols bevorzugter Lage am Südrand der Alpen hat der Stablerhof mehr als 300 Sonnentage im Jahr und ein mildes mediterranes Klima. Die Temperaturen sind von März bis Oktober angenehm und laden vor allem zu ausgedehnten Wanderungen in der herrlichen Landschaft ein.


Aber auch die vielen kleineren Badeseen Südtriols liegen nicht weit entfernt, so dass Sie sich im Hochsommer im kühlen Nass abkühlen können.

Auf dem Hof gibt es unter den Bäumen viele schattige Plätzchen für eine Ruhepause. Und abends genießen Sie den spektakulären Sonnenuntergang über Bozen...
    sonnenuntergang über bozen
... Frühling und Herbst


Wandern in den Wäldern, Wiesen, Almen des Rosengarten - Latemar - Gebiets. Unberührte Natur wohin das Auge schaut.

Wandern in der frischen Luft regt den Kreislauf an baut den Streß ab, oder verwandelt schlechte Laune in Lebensfreude. Nebenbei bleiben Sie fit. Probieren Sie es und Sie werden sehen Ihr Körper wird Augen machen!

Unzählige markierte Wanderwege (ca. 270 km) mit den schönsten Aussichtspunkten warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

   
herbstlicher blick zum schlern



   
Jausenstationen laden mit ihren hausgemachten Südtrioler Spezialitäten zum Verweilen und Schlemmen ein.

Von blumenübersäten Wiesen hinauf, wo die Alpenrosen und der Enzian blühen, bis hin zu den imposanten Berggipfeln, die wie Wächter unserer schönen Heimat ringsum in den Himmel ragen.
... Winter

Der Stablerhof ist auch im Winter eine Reise wert. Denn die großen Schiegebiete Südtirols erreichen Sie nach kurzer Fahrzeit. Un den Kindern wird das Herumtollen im Schnee gefallen...


 

...wo liegt der stablerhof?

winter auf dem stablerhof